Herzlich willkommen!

Im Jahr 2001 wurde der Kinderhospizverein von Betroffenen und ihren Freunden gegründet. Nach ihren eigenen Erfahrungen wollten Sie eine Organisation schaffen, die Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern verlässlich Hilfe bietet. Dass die Bedürfnisse der Betroffenen das Handeln der Menschen im Kinderhospizverein leitet, hat sich bis heute nicht geändert.

Nach Einrichtung einer Beratungsstelle wurde ein ambulanter Kinderhospizdienst für den Landkreis Cuxhaven und Bremerhaven aufgebaut. Zwei Jahre später folgte die Gründung des "Zentrums für trauernde Kinder". Seit 2004 werden auch Familien begleitet, die in Cuxhaven Urlaub machen. Aufgrund zunehmender Anfragen erwarb der Kinderhospizverein im Sommer 2009 eine geeignete Ferienwohnung. Diese steht nunmehr den betroffenen Familien als "Kleine Insel" zur Verfügung.

Auf den folgenden Internetseiten finden Sie weitere Informationen über unsere Angebote und Möglichkeiten, unsere Arbeit zu unterstützen. Wir möchten Ihnen Mut machen, nach Hilfe zu fragen oder Unterstützung zu geben - offen, partnerschaftlich und integrativ.

Ihr Kinderhospiz Cuxhaven-Bremerhaven