Snoezelen Nachmittage

Viermal im Jahr bieten wir allen betroffenen Familien an, sich mit anderen Eltern oder mit unseren Ehrenamtlichen bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.

Währenddessen werden die Kinder von anderen Ehrenamtlichen bei entspannender Musik im Snoezelen-Raum, draußen auf den Spielgeräten oder beim Basteln, Spielen oder Vorlesen im Gemeinschaftsraum betreut. Dieses Angebot ist für die Familien kostenfrei.

Eine kurze Erläuterung

Das Wort Snoezelen setzt sich zusammen aus den beiden niederländischen Verben „snuffelen“ (etwa: "kuscheln", "schnuffeln") und „doezelen“ (dösen). Bezeichnet wird damit eine erstmals 1978 von zwei Zivildienstleistenden in den Niederlanden zusammengestellte Phantasieschöpfung aus Lichteffekten, Klängen und Melodien, Düften usw., um die Sinne der Anwesenden anzuregen und um gleichzeitig für Entspannung zu sorgen.

Besonders wirksam ist diese Methode, wenn Inhalte und Methoden beim Snoezelen auf die Teilnehmer abgestimmt sind. Wohlbefinden steht beim Snoezelen an erster Stelle.

In unserem Haus haben wir in einem speziell für Snoezelen eingerichteten Raum viele Möglichkeiten, auf unsere Gäste einzugehen.

Termine für die Snoezelen Nachmittage

2018

Momentan sind keine aktuellen Termine eingetragen.